Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Wir nehmen Ihre Sicherheit sehr ernst. Damit wir Sie und Ihre Systeme schützen können, nehmen wir Änderungen an allen HSBC-Websites vor. Dadurch kann es vorkommen, dass diese Seiten mit alten Webbrowser-Versionen nicht mehr geöffnet werden können. Generell haben die neuesten Versionen von Browsern (wie Internet Explorer, Google Chrome, Apple Safari usw.) und Betriebssystemen (wie Microsoft Windows oder MacOS) die aktuellsten Sicherheitsfunktionen.

Wenn Ihnen diese Nachricht angezeigt wird, verwenden Sie einen älteren, nicht unterstützten Browser. 

So können Sie Ihren Browser aktualisieren

Verantwortungsvolles Investieren

Wir wollen Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG-Faktoren)¹ in unsere Anlageentscheidungen einbeziehen, um nachhaltige, langfristig attraktive Renditen zu erzielen.

ESG-Faktoren können materielle Auswirkungen auf die langfristige Performance eines Unternehmens haben. Oder einfacher ausgedrückt: Wir sind der Meinung, dass Unternehmen, die ihre Geschäfte auf verantwortungsvolle und nachhaltige Weise führen, mit grösserer Wahrscheinlichkeit langfristige Werte schaffen.

In den letzten zwanzig Jahren haben wir unseren Ansatz für verantwortungsvolles Investieren entwickelt. 2001 haben wir unseren ersten sozial verantwortungsvollen Fonds aufgelegt, 2006 gehörten wir zu einem der ersten Unterzeichner der UN Principles of Responsible Investment (UNPRI). Seitdem konnten wir ein zunehmendes Interesse von Anlegern beobachten, die wissen wollen, wie ESG-Themen langfristig Werte schaffen und erhalten können.

Verantwortungsvolles Investieren ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Anlagephilosophie und unseres Investmentansatzes. Wir investieren in und suchen den Dialog zu Unternehmen und Regierungen, die ihren Fokus auf langfristige Renditen setzen. Deshalb prüfen wir, wie Unternehmen und Regierungen ihre Auswirkungen auf die Umwelt, ihre Beziehungen zu den Stakeholdern und ihr operatives Geschäft handhaben, um potenzielle Risiken und Chancen zu erkennen, die von den Finanzmärkten möglicherweise nicht angemessen bewertet werden.

Unser Ziel ist es, führend im Bereich des verantwortungsvollen Investierens zu sein und den Übergang zu einer nachhaltigeren Wirtschaft zum langfristigen Nutzen unserer Kunden und der Gesellschaft voranzutreiben.

Per 31. Dezember 2020:

  • Responsible Investment Assets under Management (AuM): Vermögen, das nach einem oder mehreren der sieben Investmentstile der Global Sustainable Investment Alliance (GSIA)² für nachhaltiges Investieren verwaltet wird – 535,7 Mrd. US-Dollar
  • Sustainable Investment AuM: Alle nachhaltig investierten Vermögenswerte, die nach einem oder mehreren der GSIA-Investmentstile für nachhaltiges Investieren verwaltet werden und die ESG-Faktoren und/oder Engagement und Aktionärstätigkeiten integrieren – 12,2 Mrd. US-Dollar³
  • Andere: Vermögenswerte, bei denen wir formal noch nicht mindestens einen der sieben GSIA- Investmentstile für nachhaltiges Investieren umsetzen – 76,3 Mrd. US-Dollar

Richtlinie für verantwortungsvolles Investieren

Unsere „Richtlinie für verantwortungsvolles Investieren“ legt unsere Ambitionen und unseren Ansatz für verantwortungsvolles Investieren fest und beschreibt, wie wir unsere Verpflichtungen zu den UNPRI in unserem gesamten Unternehmen umsetzen und die Anforderungen der EU-Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten (EU Sustainable Finance Disclosure Regulation/SFDR) erfüllen. Darüber hinaus beschreiben unsere „Abläufe zur Implementierung verantwortungsvollen Investierens“, wie wir materielle negative Auswirkungen auf Nachhaltigkeit identifizieren und mitigieren bzw. wie wir ESG-Nachhaltigkeitsrisiken berücksichtigen. Denn ESG-Nachhaltigkeitsrisiken können sich negativ auf die Wertpapiere auswirken, in die unsere Fonds investieren.


Weitere Einzelheiten zu unserem Ansatz und unseren Verpflichtungen finden Sie im Abschnitt "Richtlinien".


 

¹ ESG bezieht sich auf die drei zentralen Faktoren zur Messung der Nachhaltigkeit und der gesellschaftlichen Auswirkungen einer Investition in ein Unternehmen oder ein Land.
² Global Sustainable Investment Alliance
³ Ein einziger zusätzlicher negativer Ausschluss neben unternehmensweiten Ausschlüssen reicht nicht aus, um in die Sustainable Investment AuM bzw. die AuM für nachhaltiges Investment einbezogen zu werden. Diese Zahl beinhaltet unsere Multi-Asset-Fonds, die Investitionen in HSBC Asset Management-Fonds beinhalten können.
Quelle: HSBC Asset Management

Risikohinweis

Der Wert der Investments und der damit verbundenen Erträge kann steigen und fallen. Ein Investor erhält möglicherweise den ursprünglich investierten Betrag nicht zurück. Der Wert der Basiswerte wird stark durch Zinsschwankungen und durch Änderungen der Bonitätseinstufungen der Emittenten der Vermögenswerte beeinflusst.